Hintergrundbild: Kacheloptik

Fruits of Love – Der Film

Wann lässt du dich verführen?

Alle tun es, aber keiner spricht darüber. Das ändern wir jetzt: Wir zeigen die ungeschminkte Wahrheit über frisches, knackiges Obst und Gemüse. Und was alles passieren kann, wenn in der Küche das Licht ausgeht. Bleibt nur noch eine Frage: Was regt deine Geschmacksknospen an? Gönn dir unseren Spot und hol dir die volle Geschmacksexplosion in unserer nächsten Filiale.

Kinostart:
12. Januar 2020
Filmlänge: 01:22
Regie: Lars Timmermann

Cast:
Heather Fresh, Bruce Peel, Jenny Juicy, Poppy Corn, Ruby Red, Granny Smith
FSK: 6

Cast

Lass dich von den Stars unseres Spots verführen

Filmplakat „Fruits of Love”

Casting-Couch war gestern. Heute findet man die Besten im Frische-Bereich. Und für unseren Streifen haben wir keine Kosten und Mühen gescheut und nur die Heavyweights der Branche engagiert: Mit zahlreichen Bio-Siegeln ausgezeichnete Weltstars, knackfrische Newcomer – und eine tierisch gute Nebendarstellerin, die tatsächlich richtig viele Mäuse gekostet hat.

als „Die Birne”

Mit Sicherheit der Superstar im Obstsalat. Sie steht gern im Mittelpunkt und lässt auch mal spontan ihre Hüllen fallen – wirkt dabei auf andere durchaus anziehend. Preis, Qualität und Tanzeinlagen führen zu steigendem Puls beim ganzen Ensemble.

Auch in unseren Rezepten macht Heather eine heiße Figur:

als „Die Banane”

Sie kommt aus der Ferne, nur um mit über 400 anderen Obst- und Gemüsesorten die Blicke auf sich zu ziehen. Definitiv eine exotische Rampensau, der kein Weg zu weit ist. Wie viele Stars fing sie klein an.

Groß raus kam er vor allem durch unsere Rezepte:

Jenny Juicy als „Die Tomate”

als „Die Tomate”

Sie wurde zweimal zur „Sexiest Tomato Alive” gekürt. Vollkommen zu Recht, denn Ihre Rundungen grenzen förmlich an Perfektion. Und das ist noch nicht einmal alles: Jenny überzeugt auch mit ihren Werten fruchtig, frisch und saftig.

In unseren Rezepten ist sie immer das Highlight:

Honey Dew als „Die Melone”

als „Eine von zwei Melonen”

Harte Schale, weicher Kern: Wenn man sie erst mal geknackt hat, offenbart sie ihren süßen und südländischen Charakter. Hält sich privat gern auf Serrano- und Parmaschinken auf. Ihre schönen Kurven zieren ganzjährig unsere Regale.

Dringen Sie mit unseren Rezepten zum süßen Kern hervor:

Bruno Verde als „Die Gurke”

als „Die Gurke”

Mag keine Plastikkostüme, steht daher am liebsten ohne zusätzlichen Kunstoff vor der Linse. Sie nur als Gin-Komplement zu beschreiben, wird ihrer Vielseitigkeit nicht gerecht.

Er kann jede Rolle spielen, das zeigen unsere Rezepte:

Ruby Red als „Die Erdbeere”

als „Die Erdbeere”

Klein, rot und oft sogar herzförmig: Mit ihrem Aussehen strahlt sie pure Liebe aus. Kein Wunder also, dass Ruby „Everbody's Darling” ist. Und süß ist sie noch dazu. Wer verliebt sich da nicht?

Rezeptproben gefällig?

Granny Smith als „Der Apfel”

als „Der Apfel”

Nach „Schneewittchen” hat ihn das Publikum verabscheut. Aber er hat sich nicht unterkriegen lassen, denn er weiß, was er kann. Sein neues Motto: „One apple a day makes you feel great.” Da ist wohl etwas Wahres dran.

In den Rezept-Rollen seines Lebens exklusiv bei uns:


Zuschauerstimmen 

Das Publikum feiert den Kassenschlager

Total fesselnder und aufregender Film, enthält Sprengstoff! Vitamine können halt auch echt sexy sein. Thomas W.
Bin teilweise echt ein bisschen rot geworden, bei den vielen wohlgeformten und knackigen Exemplaren. Claudia H.
Auf jeden Fall empfehlenswert! Die Birne hat mich an meine Tanzeinlage auf der letzten Weihnachtsfeier erinnert. Jonas M.

Filmpremiere: Highlights

Unsere Filmstars auf dem roten Teppich


Du bist Fan? Dann hol dir jetzt Heather und Co. nach Hause

Knackig, frisch, verführerisch – und das jede Woche aufs Neue. Hier bekommst du immer unsere aktuellsten Obst- und Gemüse-Angebote zu sehen. Heißer geht's nicht mehr.